Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Artikel 98 – Überprüfung anderer Rechtsakte der Union zum Datenschutz

 

Die Kommission legt gegebenenfalls Gesetzgebungsvorschläge zur Änderung anderer Rechtsakte der Union zum Schutz personenbezogener Daten vor, damit ein einheitlicher und kohärenter Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung sichergestellt wird. Dies betrifft insbesondere die Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung solcher Daten durch die Organe, Einrichtungen, Ämter und Agenturen der Union und zum freien Verkehr solcher Daten.

Abschnitt 1 – Allgemeine Pflichten

Abschnitt 2 – Sicherheit personenbezogener Daten

Abschnitt 3 – Datenschutz-Folgenabschätzung und vorherige Konsultation

Abschnitt 4 – Datenschutzbeauftragter

Abschnitt 5 – Verhaltensregeln und Zertifizierung