Gerne beraten wir Sie telefonisch:

+49 (0) 7223 – 808479-0

Tel: +49 (0) 7223 – 808479-0

BRANDSCHUTZ
Ganzheitlicher Brandschutz von
erfahrenen Sachverständigen und Fachplanern

Brandverhütungsschau

Brandschutztechnische Überprüfungen in bestehenden Gebäuden und baulichen Anlagen

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (u.a. Brandschutzgesetze, wie z.B. die Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über die Brandverhütungsschau in Baden-Württemberg, kurz: VwV-Brandverhütungsschau) sind die Gemeinden bzw. Kreise dazu verpflichtet in wiederkehrenden zeitlichen Abständen brandschutztechnische Überprüfungen in bestehenden Gebäuden oder baulichen Anlagen durchzuführen. Diese präventive und nutzungsabhängige Maßnahme wird je nach Bundesland als Brandverhütungsschau, Gefahrenverhütungsschau oder Feuerbeschau bezeichnet.

Turnusmäßig überprüft werden bestehende Gebäude oder bauliche Anlagen,

  • die eine erhöhte Brandgefährdung aufgrund ihrer Nutzung oder baulichen Substanz aufweisen
  • in denen sich eine große Anzahl von Personen aufhalten.


Bei einer Brandverhütungsschau wird überprüft, wie groß die Gefährdung des Lebens und der Gesundheit der anwesenden Personen durch ein mögliches Brandereignis ist und ob die Durchführbarkeit von wirksamen Lösch- und Rettungsarbeiten der Feuerwehr gewährleistet wird.

* Mit diesem Symbol gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

MM (Small)
Ihr Ansprechpartner

Matthias Mink

M.Sc. (Security & Safety Engineering)
Geschäftsbereichsleiter Brandschutz
Brandschutzfachplaner
Sie interessieren Sich für unser Angebot?
Kontaktieren Sie uns – direkt per Mail oder Telefon. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen.

Jetzt 30 Minuten
Beratungsgespräch
kostenfrei sichern